Handwerksblatt Logo

Anzeige

Troska leitet Hanno-Anwendungstechnik

Seit Jahresbeginn leitet Oliver Troska (43) die Anwendungstechnik des Dicht- und Dämmspezialisten Hanno.

Diplom-Ingenieur (FH) Oliver Troska leitet seit Anfang Januar die Anwendungstechnik bei Hanno. (Foto: © Hanno Werk GmbH & Co. KG)
Diplom-Ingenieur (FH) Oliver Troska leitet seit Anfang Januar die Anwendungstechnik bei Hanno. (Foto: © Hanno Werk GmbH & Co. KG)

Der Diplom-Ingenieur der Holztechnik (FH) war bereits von 2005 bis 2008 in der Anwendungstechnik des Laatzener Unternehmens tätig. In der Zwischenzeit sammelte er Erfahrungen als Leiter Bautechnischer Dienst bei der Salamander Industrie-Produkte GmbH sowie in der Anwendungstechnik Export bei der Veka AG. Zuletzt arbeitete er als Institutsleiter beim Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV).

"Ich freue mich, nach einigen spannenden Stationen jetzt wieder zu Hanno zurückzukehren. Auch durch meinen ersten Einsatz im Unternehmen bin ich gut mit Hanno und dem Segment der Fugenabdichtung vertraut und gespannt auf neue Aufgaben", meint Troska. Troska folgt auf Dipl.-Ing. (FH) Björn Kethorn, der sich neuen Aufgaben zuwendet.

www.hanno.com

Leserkommentare

nach oben