Handwerksblatt Logo

Anzeige

Glaseinsatz in Schulen

Für den Einbau von Verglasungen in Schulgebäuden bestehen über die allgemeinen Anforderungen aus der DIN 18008 hinaus weitere Regelungen zur Wahrung der Verkehrssicherheit.

Beim Einsatz von Glasprodukten in Schulen kann Nachlässigkeit bei der Produktauswahl weitreichende Folgen für das ausführende Unternehmen haben. Die Konformität der Produkte mit den geforderten Leistungseigenschaften ist hier ein absolutes Muss. (Foto: © Vössing)
Beim Einsatz von Glasprodukten in Schulen kann Nachlässigkeit bei der Produktauswahl weitreichende Folgen für das ausführende Unternehmen haben. Die Konformität der Produkte mit den geforderten Leistungseigenschaften ist hier ein absolutes Muss. (Foto: © Vössing)

So formuliert beispielsweise die Deutsche Gesetzliche Unffallversicherung (DGUV) dezidierte Anforderungen.

Für die Anforderungen an Sporthallen, Schwimmhallen, Veranstaltungsräume und Unterrichtsräume von Schulen wurden die Grundlagen aus der Arbeitsstättenverordnung von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in Veröffentlichungen ergänzt und erläutert.


Den kompletten Fachartikel können Sie hier herunter laden: Glaseinsatz in Schulen

Leserkommentare

nach oben