Handwerksblatt Logo

Anzeige

Produktionsanlagen online konfigurieren

Der österreichische Maschinenbauer Lisec hat seinen Online-Produktkonfigurator aktiviert. Kunden und Interessenten können damit Bearbeitungsmaschinen und ganze Linien individuell konfigurieren.

Mit dem neuen online-Konfigurator können Interessen und Kunden als Vorstadium für ein Beratungsgespräch ihre Bearbeitungsmaschinen und ganze Glaslinien individuell nach den eigenen Bedürfnissen zusammenstellen. Das Angebot soll sukzessive ausgeweitet werden. (Foto: © Lisec)
Mit dem neuen online-Konfigurator können Interessen und Kunden als Vorstadium für ein Beratungsgespräch ihre Bearbeitungsmaschinen und ganze Glaslinien individuell nach den eigenen Bedürfnissen zusammenstellen. Das Angebot soll sukzessive ausgeweitet werden. (Foto: © Lisec)

Auf der Lisec Website können gewünschte Linien oder Bearbeitungslösungen zusammengestellt werden. Dabei besteht die Möglichkeit mit verschiedensten Details und Optionen zu experimentieren.

Für jedes Endgerät optimiert

Nach der individuellen Zusammenstellung erhalten die Benutzer eine Zusammenfassung der Konfiguration inklusive visueller Aufbereitung und Angabe aller technischen Daten per Mail zugeschickt. Innerhalb von zwei Wochen folgt ein konkretes Angebot als Basis für ein weiterführendes Beratungsgespräch.

HandwerkAls erste Linie wird die Lisec SplitFin Bearbeitungslinie abgebildet, neue Maschinen und Linien sollen laut Unternehmen laufend hinzukommen. Der Konfigurator ist für jedes Endgerät (Desktop, Smartphone, Tablet) optimiert und kann schnell und einfach ausgeführt werden. Die Ergebnisse der individuellen Konfigurationen können übersichtlich ausgedruckt oder bequem weitergeleitet werden.

Über Lisec

Lisec mit Sitz in Hausmening/Amstetten ist eine global tätige Gruppe und bietet seit über 50 Jahren innovative Einzel- und Gesamtlösungen im Bereich der Flachglasverarbeitung und -veredelung. Das Leistungsportfolio umfasst Maschinen, Automationslösungen und Services.

Im Jahr 2017 erwirtschaftete die Gruppe mit rund 1.300 Mitarbeitern und über 25 Standorten einen Gesamtumsatz von rund 230 Millionen Euro, bei einer Exportquote von mehr als 95 Prozent. Lisec entwickelt und fertigt Glaszuschnitt- und Sortiersysteme, Einzelkomponenten und komplette Produktionslinien für die Isolier- und Verbundglasfertigung sowie Glaskanten-Bearbeitungsmaschinen und Vorspannanlagen.

www.lisec.com

Leserkommentare

nach oben