Anzeige

D+H feiert 50-jähriges Bestehen

Building Atmosphere – so lautet nicht nur das Markenversprechen der D+H Mechatronic AG. Unter diesem gewinnenden Leitgedanken stand auch das 50-jährige Firmenjubiläum des familiengeführten Unternehmens.

Der beeindruckende Saal der Handelskammer Hamburg gab dem Gastgeber D+H und seinen Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie D+H Partnern und Kolleginnen und Kollegen der D+H Mechatronic AG viel Raum zum Feiern in atemberaubender Atmosphäre. (Foto: © D+H Mechatronic AG)
Der beeindruckende Saal der Handelskammer Hamburg gab dem Gastgeber D+H und seinen Gästen aus Politik und Wirtschaft sowie D+H Partnern und Kolleginnen und Kollegen der D+H Mechatronic AG viel Raum zum Feiern in atemberaubender Atmosphäre. (Foto: © D+H Mechatronic AG)

Der laut eigenen Angaben marktführende Spezialist für Rauchabzug und natürliche Lüftung begrüßte rund 800 Gäste aus allen Kontinenten in Ammersbek. Building Atmosphere war für alle Besucher und D+H Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der fünfteiligen Veranstaltungsreihe durchweg spürbar.

Wichtigste Momente der Erfolgsgeschichte von D+H

Zu dem dreitägigen Programm der Jubiläumsfeier zählten nicht nur informative Werksführungen durch die Produktionshallen sowie eine Vertriebsveranstaltung für D+H Partner im Hamburger Hauptzollamt zum internationalen Austausch. Die Wege der Gäste aus Politik und Wirtschaft, Geschäftspartner und Freunde des Hauses D+H führten auch in die erhabenen Säle der Handelskammer Hamburg.

HandwerkSenator Frank Horch, der Präses der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, überbrachte in seiner Laudatio D+H seine persönlichen Glückwünsche und betonte dabei die große Bedeutung des Mittelstands für die deutsche Wirtschaft. Die Inhaber und Vorstände der D+H Mechatronic AG, Dirk Dingfelder und Christoph Kern, ließen in einer emotionalen Rede – gemeinsam mit ihren Vätern und Gründern Henner Dingfelder und Helmut Kern – die wichtigsten Momente der Erfolgsgeschichte von D+H Revue passieren.

"Unser Anliegen war es, unsere Gäste auf eine spannende und authentische Reise durch fünf Jahrzehnte D+H mitzunehmen. Und zu zeigen, dass Traditions- und Innovationsbewusstsein gleichermaßen unsere Zukunft gestalten", so Dirk Dingfelder, Vorstandsvorsitzender der D+H Mechatronic AG.

550 nationale und internationale Kollegen

Herzstück und Höhepunkt war das Familienfest für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der D+H Gruppe und deren Familien am letzten Tag des dreitägigen Jubiläums. Das Firmengelände in Ammersbek wurde vollständig in einen bunten Jahrmarkt verwandelt: Dekorierte Plattenmöbel, ein riesiges Festzelt, Segway Parcour, Kettenkarussell, Hüpfburg, Waterball und Co sowie kostümierte Stelzenläufer, Eis- und Ballonkünstler boten genügend Spielraum für Freude und Spaß für die ganze Familie.

HandwerkInsgesamt feierten rund 550 nationale und internationale Kollegen aus Deutschland, Schweden, Polen, Portugal, Russland, Großbritannien und Dänemark ein halbes Jahrhundert auf dem Firmengelände.

"Unser größtes Dankeschön gilt allen Kolleginnen und Kollegen von D+H. Jeder einzelne ist Teil unserer großen und mindestens genauso bunten D+H Familie. Und ich bin heute besonders stolz darauf, in so viele lachende und fröhliche Gesichter blicken zu dürfen. Die absolute Krönung am Ende des gelungenen Jubiläums. Und zugleich auch der Anfang für neuen Schwung in die nächsten 50 Jahre D+H", sagte Christoph Kern, Vorstand der D+H Mechatronic AG abschließend.

www.dh-partner.com

Leserkommentare

nach oben