Anzeige

Neue App von Wicona

Das Aluminiumsystemhaus Wicona stellt seine Technische Innovationsplattform WICTIP nun auch als App für Tablets und Smartphones zur Verfügung.

WICTIP App – Technik für Ideen auf Tablet & Co. (Foto: © Wicona)
WICTIP App – Technik für Ideen auf Tablet & Co. (Foto: © Wicona)

WICTIP steht bekanntlich für Wiconas Technische Informationsplattform. Unter www.wictip.com finden registrierte Anwender das gesamte Produktprogramm des Unternehmens (Fassaden, Fenster, Türen, Schiebesysteme) mit zahlreichen technischen Unterlagen, Schnitten und CAD-Zeichnungen.

Als kompakte Ergänzung zu dieser umfangreichen Desk-top-Version gibt es ab sofort die wichtigsten Technik-Infos auch für mobile Endgeräte: mit der neuen WICTIP App.

Übersichtlich, modern und dynamisch

HandwerkIntelligent aufgebaut, nutzerfreundlich und schnell bietet die WICTIP App als mobile Datenbank den problemlosen Zugriff auf die Produktdokumentationen der Wicona-Systeme Wicline, Wicstyle, Wic-Tec, Wicslide und Wicsolaire. Herunterladen lassen sich unter anderem Programmlisten, Verarbeitungsrichtlinien und Schnittzeichnungen – auch als pdf.

Die App-Inhalte sind in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch verfügbar. Die Optik der neuen WICTIP App ist übersichtlich, modern und dynamisch. Programmiert im responsive Design passt sich die Darstellung selbständig dem jeweiligen Format des Anwendergerätes (Tablet, Smartphone, etc.) an.

Die WICTIP App ist sowohl über den App Store als auch im Google Play verfügbar, der Download ist kostenfrei. Für die Nutzung ist eine Registrierung notwendig, Inhaber bestehender WICTIP Konten können ihre bisherigen Anmeldedaten verwenden.

WICTIP 
Wicona

Leserkommentare

nach oben