Remmers: Erfolgreicher Ausbildungsjahrgang

Jahr für Jahr absolvieren zahlreiche Auszubildende erfolgreich ihre Ausbildungen in verschiedensten Berufen im Hause Remmers.

Die erfolgreichen Auszubildenden als Chemielaborantin, Industriekaufleute sowie einem Wirtschaftsfachwirt (v.l.n.r.): Doris Wolke (Personalreferentin), Dr. Christina Schwerter (Personalreferentin), Jürgen Jahn (Leiter Personal), Sören Untiedt (Industriekaufmann), Rieke Dobelmann (Chemielaborantin), Maximilian Schmücker, Patrick Ostendorf, Marvin Gerdes, Anna-Lena Rother, Lina Schawaller, Nadine Thöle (alle Industriekaufleute), Robert Fröhle (Wirtschaftsfachwirt), Emanuella Olberding (Industriekauffrau), Steffen Gerdes (Dualer Student) und Gerd-Dieter Sieverding (Aufsichtsratsvorsitzender). Nicht auf dem Foto: Anne Heitmann (Duale Studentin), Alexander Lammers, Pia Pille, Tim Pölking und Markus Schwez (alle Industriekaufleute). (Foto: © Remmers, Löningen)
Die erfolgreichen Auszubildenden als Chemielaborantin, Industriekaufleute sowie einem Wirtschaftsfachwirt (v.l.n.r.): Doris Wolke (Personalreferentin), Dr. Christina Schwerter (Personalreferentin), Jürgen Jahn (Leiter Personal), Sören Untiedt (Industriekaufmann), Rieke Dobelmann (Chemielaborantin), Maximilian Schmücker, Patrick Ostendorf, Marvin Gerdes, Anna-Lena Rother, Lina Schawaller, Nadine Thöle (alle Industriekaufleute), Robert Fröhle (Wirtschaftsfachwirt), Emanuella Olberding (Industriekauffrau), Steffen Gerdes (Dualer Student) und Gerd-Dieter Sieverding (Aufsichtsratsvorsitzender). Nicht auf dem Foto: Anne Heitmann (Duale Studentin), Alexander Lammers, Pia Pille, Tim Pölking und Markus Schwez (alle Industriekaufleute). (Foto: © Remmers, Löningen)

Damit steht der Hersteller bauchemischer Erzeugnisse nicht nur für Top-Produkte, sondern auch für eine Top-Ausbildung. Eine Chemielaborantin, ein Wirtschaftsfachwirt aus dem Ausbildungsmodell Ausbildung.Plus sowie 14 Industriekaufleute haben nun ihre Prüfungen vor den jeweiligen Ausschüssen mit guten Noten bestanden und zeugen so für die hohe Qualität der Ausbildung bei Remmers.

Absolventen bleiben bei Remmers

Eine weitere erfreuliche Nachricht: alle Absolventen bleiben zunächst bei Remmers. "Wir sind bestrebt, unsere gut ausgebildeten Mitarbeiter auch weiterhin zu beschäftigen und freuen uns, wenn diese der Remmers-Familie erhalten bleiben." berichtet Gerd-Dieter Sieverding. Die Chemielaborantin sowie der Wirtschaftsfachwirt werden übernommen.

Von den 14 Industriekaufleuten drücken acht weiterhin die Schulbank, zwei im Rahmen des Bachelor-Studiums. Weitere sechs absolvieren die Weiterbildung im Ausbildungsmodell Ausbildung.Plus bei Remmers, die mit der Prüfung zum Wirtschaftsfachwirt endet und einen Auslandsaufenthalt sowie die Ausbildereignungsprüfung beinhaltet.

Für fünf Absolventen geht es nach einigen Monaten weiter im Rahmen eines Vollzeitstudiums. "Doch auch der Kontakt zu diesen jungen Menschen wird bestehen bleiben." ist Sieverding überzeugt. "Es wäre nicht das erste Mal, dass sie nach dem Studium den Weg zu uns zurückfinden."

Weitere Informationen unter remmers.com/ausbildung.

Leserkommentare

nach oben