Schollglas übernimmt Energy Glas GmbH

Die Schollglas-Unternehmensgruppe hat einen Unternehmenskaufvertrag mit der Energy Glas GmbH unterzeichnet.

(Foto: © Energy Glas GmbH)
(Foto: © Energy Glas GmbH)

Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 hat die Schollglas-Unternehmensgruppe die Energy Glas GmbH, ansässig im nordhessischen Wolfhagen, übernommen.

Aufgrund des immer stärker werdenden Wettbewerbs in der hart umkämpften Isolierglas-Branche, habe sich die Energy Glas GmbH dazu entschlossen, sich einem starken Partner anzuschließen, heißt es in der aktuellen Pressemittung von Schollglas.

1.600 Mitarbeiter und 16 Standorte

Die Schollglas-Gruppe mit Stammsitz im niedersächsischen Barsinghausen wurde 1969 von Günter Weidemann gegründet und ist ein global orientiertes und unabhängiges Firmennetzwerk.

Angesichts der in knapp 50 Jahren gewonnenen Erfahrung und Kompetenz in der Produktion von Isolierglas, ESG und VSG sowie entsprechenden Veredelungsmöglichkeiten, wie auch mit dem Handel von und mit Flachglas, konnte die Unternehmensgruppe in der Vergangenheit stetig wachsen.

Mit rund 1.600 Mitarbeitern und 16 Standorten im In- und Ausland bedient die Schollglas verschiedenste Marktsegmente und zählt zu den führenden Glasveredlern und Glashandelsunternehmen in Europa.

www.schollglas.com
www.energy-glas.com

Leserkommentare

nach oben