Freitag, 18. August 2017
Glas + Rahmen online Logo

Stabila mit WorldSkills Abschlusstraining

Die deutschen Teilnehmer des Baugewerbes an den WorldSkills bereiten sich beim offiziellen Abschlusstraining vom 18. bis 22. September im Stabila Campus auf die Weltmeisterschaft in Abu Dhabi vor.

Der Stabila Campus bietet optimale Bedingungen für das Abschlusstraining der Teilnehmer aus dem Bauhandwerk an den WorldSkills. (Foto: © Stabila)
Der Stabila Campus bietet optimale Bedingungen für das Abschlusstraining der Teilnehmer aus dem Bauhandwerk an den WorldSkills. (Foto: © Stabila)

Stabila Messgeräte ist dieses Jahr Gastgeber für das Abschlusstraining des Nationalteams des Deutschen Baugewerbes vor der Weltmeisterschaft der Berufe in Abu Dhabi. Trainiert wird in den Berufen Maurer, Zimmerer, Fliesenleger, Stuckateur sowie Beton- und Stahlbetonbauer, bevor es im Oktober nach Abu Dhabi zu den WorldSkills 2017 geht.

Diese Berufsweltmeisterschaften bieten engagierten jungen Menschen die einzigartige Gelegenheit, ihr handwerkliches Können zu zeigen und sich international zu vergleichen. An dem Wettbewerb, der im Zweijahresturnus an wechselnden Orten der Welt stattfindet, nehmen dieses Mal über 1.300 Teilnehmer/innen aus über 70 Ländern in 51 Berufen teil.

Firmeneigenes Schulungszentrum

Zur Förderung des deutschen Baugewerbes und insbesondere des Nachwuchses in diesem Bereich sponsert Stabila seit vielen Jahren junge Menschen in den Ausbildungszentren und bei Berufswettkämpfen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Als Sponsoring-Partner des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes (ZDB) unterstützt Stabila darüber hinaus gezielt das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes bei internationalen Wettkämpfen.

Zum Abschlusstraining bei Stabila in Annweiler vom 18. bis 22. September kommen die besten Deutschen der Baugewerke Maurer, Zimmerer, Fliesenleger, Stuckateur sowie Beton- und Stahlbetonbauer. Im Stabila Campus, dem firmeneigenen Schulungszentrum, üben sie ein letztes Mal für den offiziellen Wettbewerb im Oktober.

"Tag der offenen Tür" am 20. September

Damit auch Schüler, Auszubildende, Lehrer sowie Presseleute und alle, die interessiert sind, die Möglichkeit haben, den deutschen Anwärtern auf den Weltmeistertitel live und aus nächster Nähe beim Arbeiten zuzuschauen, öffnet Stabila am Mittwoch, den 20. September, zwischen 9 Uhr und 17 Uhr ihre Pforten für die Öffentlichkeit.

Daneben wird es auch umfassende Informationen zur Ausbildung bei Stabila, zu den WorldSkills sowie über weitere Wettbewerbe und die Voraussetzungen zur Teilnahme geben. Die Agentur für Arbeit und Vertreter der IHK und der Handwerkskammer werden ebenfalls vor Ort sein, um Auskunft zu geben über weitere Ausbildungsmöglichkeiten.

Für Kurzweil sorgt auch ein Parcours mit Wissens- und Geschicklichkeitsspielen rund ums Messen, bei dem es attraktive Preise zu gewinnen gibt. Als weiteres Extra haben die Besucher die Möglichkeit, an einer Stabila Führung durch die Messgeräte-Produktion teilzunehmen.

Stabila heißt alle Interessenten herzlich willkommen. Anmeldeformulare zum Besuch am 20. September 2017 sind auf Anfrage erhältlich unter der E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Informationen rund um die WorldSkills gibt es unter www.worldskillsabudhabi2017.com.

Leserkommentare

nach oben